Rudersportverein

13.12.2019

Die offizielle Übergabe des LEADER Zuwendungsbescheides erfolgte am 15.11.2019 auf dem Gelände des Rudersportvereins zusammen mit Frau Lucht (Amt Krakow am See), Herrn Eilrich (Stadtvertreter), Herrn Nehls (Vorsitzender des RSV), Herrn Neumann (Vorsitzender des Kreissportbundes Rostock), Frau Knopp ( Leader Regionalmanagement) und Herrn Oppitz. Die Fördermittel in Höhe von 248.850 € werden vom LAG (Lokale Arbeitsgruppe Güstrower Landkreis) zur Verfügung gestellt.



Der Rudersportverein Krakow am See e.V. von 1999 (RSV) ist der wohl kleinste Rudersportverein in Mecklenburg, existiert aber bereits seit 1975. Das Hauptaugenmerk des Vereins liegt im Freizeitsport für Kinder und Jugendliche sowie für Erwachsene und deren Familien. Mit seinem sportlichen, sozialen und kulturellen Engagement leistet der RSV einen wesentlichen Beitrag zum lebendigen Vereinsleben der Stadt Krakow am See, z. B. beteiligt sich der RSV an verschiedenen Veranstaltungen der Stadt, wie dem Fischerfest oder dem Mittsommernachtslauf. Darüber hinaus nehmen Mitglieder des RSV, darunter etwa 50 Kinder und Jugendliche, regelmäßig erfolgreich an sportlichen Wettkämpfen teil und vermitteln durch ihr faires Auftreten und sportliche Leistungen ein positives Bild der Stadt. Besonders herauszuheben ist dabei die erfolgreiche Teilnahme am Bundeswettbewerb im Juli 2018 in München. Regelmäßig schaffen es junge Ruderer des RSV sogar in die Leistungszentren des Landes.   Um auch zukünftig optimale Trainingsbedingungen vorweisen zu können und ausreichende Sicherheit für Mitglieder als auch Besucher zu gewährleisten, muss der Verein stark sanierungsbedürftige Räumlichkeiten durch einen Neubau ersetzen. Das derzeit bestehende Raumkonzept (Gemeinschafts- und Schulungsraum als Holzbungalow Baujahr ca. 1975, Umkleideräume in vorübergehend aufgestellter Containeranlage) war stets als Provisorium gedacht. Deutliche Abnutzungsspuren und Baufälligkeiten können auch durch enormen persönlichen Einsatz von Vereinsmitgliedern nicht mehr selbstständig beseitigt bzw. repariert werden. Ein Neubau ist aufgrund der vorhandenen, desolaten Bausubstanz dringend erforderlich. 

Kontakt

Stadt Krakow am See
Markt 2
18292 Krakow am See

038 457 / 304 18
038 457 / 304 70
Email senden

 
 

Sprechzeiten

Vorzimmer:
Montag - Mittwoch
08:00 - 14:00 Uhr
Donnerstag
08:30 - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:00 Uhr