Zur Startseite

Wichtige Informationen des Bürgermeisters

Sehr geehrte Damen und Herren,   

der Frühling ist für uns alle zu spüren und hat uns vor allem über die Osterfeiertage verwöhnt. Ein Osterfest, welches aufgrund der Corona-Pandemie, doch spürbar anders ausgefallen ist. Trotzdem hoffe ich, dass auch Sie liebe Bürgerinnen und Bürger die Tage im kleinen Kreis genossen haben.

Wir alle haben auf eine Lockerung der strikten Regeln durch die Regierung gewartet. Das Kontaktverbot bleibt weiterbestehen. Unter bestimmten Voraussetzungen können Baumärkte und auch der Einzelhandel in den nächsten Tagen wieder öffnen.

Auch die Stadtbibliothek kann ab Montag, den 20.04.2020, unter den gesetzlichen Vorgaben wieder Ihre Türen öffnen. Es ist darauf zu achten, dass jeweils nur ein Besucher in den Räumlichkeiten erlaubt ist.   Kinder können selbstverständlich in Begleitung eines Elternteils in die Stadtbibliothek kommen. Dabei sollte ein Mindestabstand von 1,50 m eingehalten werden.

Großveranstaltungen bleiben bis Ende August verboten. Mit bedauern muss ich Ihnen mitteilen, dass auch alle Veranstaltungen der Stadt Krakow am See -   dazu gehören u.a. das Altstadtfest, der Mittsommernachtslauf,  das Turmfest, das Fischerfest, die Promenadenkonzerte und Musik am See- nicht stattfinden werden. Dies betrifft auch Veranstaltungen, die durch Vereine und/ oder Interessengruppen organisiert werden.

Eine bittere Entscheidung, die aber zum Wohle unserer Bürgerinnen und Bürger getroffen wurde. Die Corona-Pandemie wird uns auch weiterhin im Alltag begleiten und wir werden dahingehend noch viele wichtige Entscheidungen treffen müssen.   

Bleiben Sie zu Hause! Bleiben Sie gesund!  


Ihr Bürgermeister

Jörg Oppitz


Miteinander gegen Corona

In weiten Teilen des Bundes- und Landesgebietes sind durch das Coronavirus bereits beträchtliche wirtschaftliche Schäden entstanden oder diese werden noch entstehen. Aus diesem Grunde wurden erste umfangreiche steuerliche Maßnahmen beschlossen, um den Geschädigten zur Vermeidung unbilliger Härten entgegenzukommen. Der Finanzverwaltung werden danach erweiterte Möglichkeiten für zinsfreie Stundungen sowie Anpassungen von Vorauszahlungen zur Einkommen-, Körperschaft- und Gewerbesteuer eingeräumt. Das Amt Krakow am See wird wie folgt von den erweiterten Möglichkeiten Gebrauch machen: 

- das Steueramt wird die durch die Finanzämter für das Jahr        2020 beschiedenen  Gewerbesteuervorauszahlungen nicht veranschlagen; 

- Mahnverfahren werden vorübergehend ausgesetzt; 

 Zu beachten ist jedoch, dass 

- Fälligkeiten der Grundsteuern 15.05., 15.08. und 15.11.                     (Grundsteuerjahreszahler 01.07.) weiter gültig sind;

- sollten Auswirkungen der Pandemie zu Liquiditätsengpässen führen, ein Stundungsantrag (in dem kurz die näheren Umstände zu skizzieren sind) für offene Forderungen zu stellen ist; 

- auch für Stundungsanträge werden die erweiterten Möglichkeiten Anwendung finden;


Ihr Bürgermeister

Jörg Oppitz


Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,   

 aufgrund der derzeitigen Situation möchte ich mich mit einem Aufruf an Sie wenden. Halten Sie die Kontaktsperren ein. Besonders unsere älteren Bürgerinnen und Bürger sind in dieser Situation gefährdet. 

Die Osterfeiertage kommen auf uns zu. Das Coronavirus wird über Ostern keine Pause einlegen. Es ist mir klar, dass viele auf Besuch ihrer Kinder und Enkelkinder warten. Auch ich habe mich schon auf das Zusammentreffen mit meiner Familie gefreut. Ich habe den Besuch mit meiner Familie abgesagt. Machen Sie es genauso. 

So schwer es einen fällt. Der Schutz der Gesundheit aller Bürger muss im Vordergrund stehen!


Ihr Bürgermeister

Jörg Oppitz

Maßnahmen aufgrund der Coronavirus- Epidemie:

Antragstellung für Corona-Soforthilfe



 Alle öffentlichen Veranstaltungen sind untersagt. 

Folgende Gebäude bleiben bis auf Weiteres geschlossen: 

Synagoge

Alte Schule

Sporthalle 

alle Gemeindezentren

Rathaus

Feierhalle Friedhof  

Jugendclub                                                                                                               

Die Sprechzeiten des Bürgermeisters sind ausgesetzt. In dringenden Fällen können Sie sich telefonisch oder per E-Mail an das Sekretariat wenden. 

Tel: 038457 30418                                                                                      Mail: buergermeister@krakow-am-see.de   

Die Amtsverwaltung ist auch weiterhin telefonisch und per E-Mail erreichbar. 

Alle Stadtvertreter-, Ausschuss- und Ortsteilvertretersitzungen sind bis auf Weiteres ausgesetzt.   

Unsere besondere Aufmerksamkeit gilt nun den älteren und vorbelasteten Bürgerinnen und Bürger. Ich appelliere an die jüngere Generation: Unterstützen Sie die Risikogruppen, helfen Sie Ihren Nachbarn!

Gegenseitige Rücksichtnahme und Zusammenhalt sind in diesen Zeiten besonders wichtig.


Ihr Bürgermeister

Jörg Oppitz



Bürgermeister Jörg Oppitz

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
sehr geehrte Gäste,   

herzlich Willkommen auf den Internet-Seiten der Stadt Krakow am See.

Ob Sie als Bürger den Service der Verwaltung nutzen möchten oder sich als Gast informieren, unter den verschiedenen Rubriken unserer Internetseiten erhalten Sie ausführliche Informationen. Sie bekommen Einblicke in die Arbeit der Stadtvertretung und Ausschüsse, in aktuelle Projekte   unserer Stadt, aber auch zu den Sitzungsterminen und in die Protokolle.
Im Bereich Tourismus können Sie unser Gastgeberverzeichnis durchstöbern,  Hinweise zu Veranstaltungen und zur Kultur erhalten und vieles mehr. 

Ich hoffe sehr, dass diese Web-Präsenz Ihrem Informationsbedarf gerecht wird. Gern erwarten wir Ihre Anregungen und Hinweise zu allen Angelegenheiten unserer Stadt, natürlich aber auch, um unsere Internet-Seiten noch vielseitiger und interessanter zu gestalten.

Für Ihr Interesse bedanke ich mich. 

Ihr Bürgermeister
Jörg Oppitz 

buergermeister@krakow-am-see.de

 

Kontakt

Stadt Krakow am See
Markt 2
18292 Krakow am See

038 457 / 304 18
038 457 / 304 70
Email senden

 
 

Sprechzeiten

Freitag
08:00 - 14:00 Uhr
Ich bitte um vorherige Terminabstimmung.

Vorzimmer:
Montag - Mittwoch
08:00 - 14:00 Uhr
Donnerstag
08:30 - 16:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:00 Uhr