Übergabe des „Seniorenweges“ am Rahmannsmoor erfolgte am 28.11.2015

07.12.2015

Im Rahmen eines bürgerschaftlichen Gemeinschaftsprojektes wurde der "Seniorenweg" im Zeitraum September bis November 2015 gebaut.

Im Sommer 2014 erhielt der Bürgermeister den Antrag zum Bau des Weges an der Seniorenresidenz „Waldesblick“, unterzeichnet von Frau Winter-Loth, der damaligen Hausdame der Residenz, von Herrn Schlesiger, Leiter der Arbeitsgruppe „Seniorenfreundliche Stadt“ und Herrn Poleratzki, dem damaligen Vorsitzenden des SBR. Im Rahmen eines bürgerschaftlichen Gemeinschaftsprojektes wurde im September 2015 mit den Bauarbeiten für den Weg am Rahmannsmoor begonnen. Ziel war es, den Weg mit Betonsteinpflaster zu befestigen, sodass er mit Rollstühlen, Rollatoren und auch Kinderwagen zu befahren ist. Dafür stellte die WoKra unentgeltlich die notwendige Technik zur Verfügung und die Bauleistungen wurden dankenswerterweise von Mitarbeitern der WoKra und Bürgern der Stadt in freiwilliger, ehrenamtlicher Arbeit erbracht. Der Seniorenbeirat stellte dafür einen Teil des Preisgeldes vom Wettbewerb „Seniorenfreundliche Kommune M-V“ 2014 für die Baumaßnahme zur Verfügung. Am 28.11.2015 wurde nun der ca. 300 m lange Weg voller Stolz offiziell übergeben und „Seniorenweg“ genannt. Herr Geistert bedankte sich bei allen Helfern und Unterstützern der Maßnahme für die erbrachten Leistungen!  

Kontakt

Stadt Krakow am See
Markt 2
18292 Krakow am See

038 457 / 304 18
038 457 / 304 70
Email senden

 
 

Sprechzeiten

Vorzimmer:
Montag - Mittwoch
08:00 - 14:00 Uhr
Donnerstag
08:30 - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:00 Uhr