Volkstrauertag 2017

Am 19.11.2017 fand auf dem Burgplatz die Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag statt.

Am 19.11.2017 nahmen wieder zahlreiche Krakower an der Veranstaltung anlässlich des Volkstrauertages teil. Die Gedenkrede hielt in diesem Jahr unser Landrat Herr Sebastian Constien. Er gedachte der Millionen Opfern der Weltkriege und auch den Opfern der heutigen Zeit. Herr Constien mahnte, dass es unser aller Aufgabe und in unserer Verantwortung sei, den Frieden zu schützen und zu bewahren. Auch Krakow am See spürte in den vergangenen Jahren die Auswirkungen der Kriege und half Flüchtlinge und Asylbewerber unterzubringen. Herr Constien betonte, dass durch die Ausstellung „Deine Anne – Ein Mädchen schreibt Geschichte“ auch viele junge Menschen dazu angeregt wurden, sich mit den Gräueltaten der Vergangenheit aktiv zu beschäftigen und auseinanderzusetzen. 
Mit der Kranzniederlegung und einer Gedenkminute wurde der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht.
Vielen Dank auch in diesem Jahr den Kameraden der Blaskapelle der Freiwilligen Feuerwehr für die musikalische Umrahmung dieser Gedenkveranstaltung.  

Kontakt

Stadt Krakow am See
Markt 2
18292 Krakow am See

038 457 / 304 18
038 457 / 304 70
Email senden

 
 

Sprechzeiten

Vorzimmer:
Montag - Mittwoch
08:00 - 14:00 Uhr
Donnerstag
08:30 - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:00 Uhr