10. Mittsommernachtslauf am 24.06.2017

Der 10. Mittsommernachtslauf fand am 24. Juni 2017 statt.

Am 24.06.2017 fand bei durchwachsenem Wetter unser diesjähriger Mittsommernachtslauf  statt. Neben der 30 km Strecke um den See wurde auch in diesem Jahr ein 10 und 5 km Lauf und ein Staffellauf angeboten. Erstmalig konnten auch Nordic Walker ihre Kondition unter Beweis stellen. Insgesamt gingen bei uns 49 Läuferinnen und Läufer auf der 30 km Strecke, 30 Teilnehmer auf der 10 km Strecke und  35 Sportler auf der 5 km Strecke an den Start. Beim 5 x 500 m Staffellauf traten 3 Staffeln mit ihren Läufern an.
Den Sieg der Damen auf der 30 km Strecke erreichte Birgit Böhm mit einer Zeit von 2:33:45 Stunden vom Pritzwalker Lauftreff 04 und den 1. Platz der Herren belegte Tim Klatt  vom Team TC Fiko Rostock in der Zeit von 1:59:29 Stunden. Auf der 10 km Strecke bei den Damen gewann Vera Karl von den OSPA Runners mit 55:56 Minuten und bei den Herren Silvio Sempert vom Team LSV 04 Waren mit einer Zeit von 38:13 Minuten. Bedauerlicherweise wurden vier Läufer der 10 km Strecke fehlgeleitet, so dass sie nicht in die eigentliche Wertung einfließen konnten.
Den 1. Platz der Damen holte sich auf der 5 km Strecke wie schon im vergangenen Jahr Sophie Fischer aus Krakow am See  vom TC FIKO Rostock mit 18:17 Minuten und der Sieg der Herren ging an Tom Landmann vom SV HK Stralsund mit einer Zeit von 18:51 Minuten.
Der Bürgermeister beglückwünschte alle Siegerinnen und Sieger herzlich und auch all diejenigen, die beim Mittsommernachtslauf starteten, ihren sportlichen Ehrgeiz entfalteten und mit viel Spaß und Freude auf den unterschiedlichen Strecken liefen. Ohne die großzügigen Sponsoren wäre der Lauf für die Stadt jedoch nicht realisierbar. Mein herzlicher Dank gilt wieder ALLEN  Sponsoren, die uns finanziell und auch mit Sachspenden elementar unterstützten! Weiterhin dankte Herr Geistert auch all denen, die zum guten Gelingen des Laufes beitrugen, seien es beispielsweise die Betreuer der Versorgungsstände, die Mitglieder des DRK, der  Volkssolidarität oder der Feuerwehren! Ein herzliches Dankeschön gilt auch den Organisatoren Franziska Frischgesell, Frank Eilrich und Dr. Lutz Krämer, die mit hohem Engagement diese Veranstaltung vorbereiteten und für einen erfolgreichen Ablauf sorgten.  


Kontakt

Stadt Krakow am See
Markt 2
18292 Krakow am See

038 457 / 304 18
038 457 / 304 70
Email senden

 
 

Sprechzeiten

Vorzimmer:
Montag - Mittwoch
08:00 - 14:00 Uhr
Donnerstag
08:30 - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:00 Uhr