Bürgerempfang

23.05.2016

Bürgerempfang 2016 war den ehrenamtlich Engagierten für Flüchtlinge und Asylbewerber gewidmet

Anlässlich des 718. Jahrestages der urkundlichen Ersterwähnung unserer Stadt fand am 23. Mai der diesjährige Bürgerempfang in unserer  Synagoge statt. Gewidmet war dieser Empfang  den Bürgerinnen und Bürgern, die sich ehrenamtlich für die Flüchtlinge und Asylbewerber engagieren. Ihnen gilt unser Dank für ihre Hilfe und Unterstützung. Auch einige Flüchtlingsfamilien wurden zum Empfang eingeladen. Wir zogen eine Bilanz über die Entwicklung im Bereich der Flüchtlinge und Asylbewerber in unserer Stadt. Frau Anika Käding, bisherige Betreuerin der Flüchtlinge und Asylbewerber vom Malteser Hilfswerk, sprach über ihre Erfahrungen, die Herausforderungen und Erfolge und die Bedeutung der ehrenamtlichen Helfer, sei es z.B. beim Deutschunterricht oder einfach auch bei der Arbeit in der Kleiderkammer. Zwei Flüchtlinge aus Syrien und Afghanistan berichteten ergreifend über ihren Weg nach Deutschland, ihre Erlebnisse und Wünsche für die Zukunft. Im Anschluss an den offiziellen Teil gab es viele interessante Gespräche.   

Kontakt

Stadt Krakow am See
Markt 2
18292 Krakow am See

038 457 / 304 18
038 457 / 304 70
Email senden

 
 

Sprechzeiten

Vorzimmer:
Montag - Mittwoch
08:00 - 14:00 Uhr
Donnerstag
08:30 - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:00 Uhr