Neujahrsempfang

15.01.2016

Im Atrium unserer Schule fand am 15.01.2016 unser Neujahrsempfang statt. Es wurden drei Ehrenamts-Diplome vergeben.

Am 15.01.2016 fand im Atrium unserer Schule der 9. öffentliche Neujahrsempfang statt. Nach einem kurzen Abriss der Erfolge, Herausforderungen und Probleme des Jahres 2015 in Krakow am See gab der Bürgermeister einen Ausblick, welche Ziele und Aufgaben sich für das Jahr 2016 gestellt wurden.
Der Neujahrsempfang ist den ehrenamtlich Tätigen unserer Stadt gewidmet. Wie schon im Vorjahr nutzten wir den Anlass, um Ehrensamts-Diplome des Landes Mecklenburg-Vorpommern zu verleihen. Nach wie vor spielt das Ehrenamt in Krakow am See eine   bedeutende Rolle für das Leben in unserer Stadt.
Stellvertretend für die vielen ehrenamtlich stark engagierten Krakower wurde zum einen Karin Roloff geehrt. Laudatorin Renate Lorenz dankte Karin Roloff für ihre großen Verdienste bei den Vorbereitungen und Durchführungen der Altstadtfeste und der Fischerfeste, der Seniorenbetreuung der Freiwilligen Feuerwehr und ihrer Mitarbeit im Seniorenbeirat herzlich.
Gisela Schröder hielt die Ansprache für Heide Rudzok und ehrte sie für ihre wertvolle Arbeit   im Seniorenbeirat und in der Kleiderkammer.
In seiner Laudation würdigte Jürgen Poleratzki Erich Blumenthal für seine außergewöhnlichen Leistungen im Seniorenbeirat, für sein sehr hohes Engagement beim Lebenshilfe Güstrow e.V. und für seine unermüdliche Arbeit in 32 Jahren als Stadtvertreter. Auch an dieser Stelle dankte Herr Geistert allen herzlich,   die sich für das Gemeinwohl engagieren, egal ob z.B. in Kirchengemeinden, Vereinen, Parteien oder Verbänden.
Die Veranstaltung rundete Benjamin Nolze mit seinem plattdeutschen Programm „Lachen, Singen, Freude bringen“ ab und gemeinsam wurde gelacht und auch gesungen.

Kontakt

Stadt Krakow am See
Markt 2
18292 Krakow am See

038 457 / 304 18
038 457 / 304 70
Email senden

 
 

Sprechzeiten

Vorzimmer:
Montag - Mittwoch
08:00 - 14:00 Uhr
Donnerstag
08:30 - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:00 Uhr