Gedenkveranstaltung 08.05.2015 zum 70. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus

15.05.2015

Im Atrium der Regionalen Schule Krakow am See fand am 08. Mai 2015 die Gedenkveranstaltung zum 70. Jahrestag der Beendigung des 2. Weltkrieges und der Befreiung vom Faschismus statt.

Anlässlich des 70. Jahrestages der Beendigung des 2. Weltkrieges fand am 08. Mai eine öffentliche Gedenkveranstaltung im Atrium unserer Schule statt. Die Schüler und Lehrer hatten das Atrium dem Thema entsprechend würdig und Achtung gebietend gestaltet. Herr Zirzow berichtete als Zeitzeuge anschaulich und bewegend von seinen Erinnerungen aus Kindheitstagen zu Kriegszeiten. Die von Herrn Diekelmann zur Verfügung gestellten Dokumente zum Thema Kriegsgräberfürsorge in Rumänien wurden auf einer Pinnwand ausgestellt und verdeutlichten so diesen Teil der Kriegsfolgen. Mit einem ergreifenden und mahnenden Programm zollten die Schüler und Lehrer den Opfern des Krieges ihren Respekt und mahnten so, sich für Frieden und Freiheit einzusetzen. Auch der Bürgermeister gedachte den Opfern des Faschismus und mahnte  zum Erhalt des Friedens. Er dankte allen Schülern und Mitwirkenden recht herzlich für die würdige Gestaltung und Durchführung dieser Gedenkveranstaltung.     

Kontakt

Stadt Krakow am See
Markt 2
18292 Krakow am See

038 457 / 304 18
038 457 / 304 70
Email senden

 
 

Sprechzeiten

Vorzimmer:
Montag - Mittwoch
08:00 - 14:00 Uhr
Donnerstag
08:30 - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:00 Uhr